CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
15.10.2019 13:14
Gutachter will Verkehrsprobleme in Hofstede und Hordel lösen
CDU: Kreisverkehr Hordeler Straße wieder öffnen
Angelika Dümenil, Ratsmitglied

Auf einer Bürgerversammlung am Donnerstag, dem 10.10.2019, stellte die Stadtverwaltung ein Gutachten zur Lösung der Verkehrsprobleme in den Stadtteilen Hofstede und Hordel vor.

„Die Ergebnisse zeigen deutlich die Ursachen der Überlastung an der Kreuzung Dorstener Straße/Riemker Straße. Es kommt zu Umgehungsverkehr durch Hordel, über die Overdyker Straße in Hamme und in Hofstede über den Dahlacker, um nur ein paar Beispiele zu nennen“, berichtet Ratsmitglied Dirk Schmidt (CDU). Er hatte am Donnerstagabend mit Ratsmitglied Angelika Dümenil an der Versammlung mit rund 160 Bürgern teilgenommen.

Zur Lösung schlug der Gutachter, der den Bürgern direkt vortrug, eine Alternative vor: Entweder den Ausbau der Kreuzung Dorstener Straße/Riemker Straße mit weiteren Abbiegespuren oder eine Wiederöffnung der Hordeler Straße für den Straßenverkehr nach Herne-Eickel. Damit verbunden wäre aber eine Erneuerung der Hordeler Straße, die sich nach seinen Aussagen in einem sehr schlechten Zustand befindet. „Die CDU in Bochum sieht sich bestätigt, dass der Kreisverkehr wieder geöffnet werden muss. Gegen die von uns abgelehnte Sperrung am Kreisverkehr zur Stadtgrenze Herne haben wir mehrfach Initiativen gestartet“, so die Hofsteder Ratsfrau Angelika Dümenil.  
Die Zustimmung der Teilnehmer belegt, dass das Anliegen noch immer wichtig ist. Wir warten jetzt auf eine Beschlussvorlage der Verwaltung“, so der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Ratsfraktion Dirk Schmidt abschließend. Der Ausbau des Knotens mit Grundstückserwerb wird seitens der CDU als weniger zielführend angesehen.

Radweg entlang der Gleisstrecke vorgeschlagen

Als weitere Maßnahme sieht der Gutachter die Fortführung des Radwegs über die vorgenannte Kreuzung nach Herne vor und den Bau eines Radwegs fernab der Dorstener Straße, entlang der Gleisstrecke der Glückaufbahn und der Salzstrecke.


Zurück

Weitere Beiträge

08.11.2019
Rat stimmt Antrag von CDU, SPD, Grüne, FDP/StG und UWG zu
07.11.2019
CDU-Fraktion fordert Platzierung des Denkmals auf den Platz Brückstraße / Große Beckstraße
04.11.2019
Verkehrsversuch Hans-Böckler-Straße: Brückstraße zum Weihnachtsgeschäft entlasten
15.10.2019
CDU: Übergang City-Passage zum Rathaus gestalterisch absetzen