OV Hamme
13.10.2019 16:52
CDU will Bergmännchen als Ampelmännchen
Dadurch soll die Bergbau-Tradition im Straßenverkehr sichtbar gemacht werden

„Der Steinkohlenbergbau ist seit Ende 2018 in Deutschland beendet. Er hat das Ruhrgebiet und insbesondere Bochum im letzten Jahrhundert auf eindrucksvolle Weise geprägt. Eine gute Gelegenheit, die Geschichte und Tradition des Bergbaus auch in Bochum im Straßenverkehrsalltag sichtbar zu machen, wäre der Tausch der üblichen  Ampelmännchen in Bergmännchen im Bereich der Straßen rund um das Bergbaumuseum und die Georg Agricola“, findet CDU-Bezirksvertreterin Susanne Dewender.

Statt der bislang üblichen grünen und roten Ampelmännchen sollen nach dem Willen der CDU in dem durch das Dt. Bergbaumuseum und der Georg Agricola geprägten Bereich und damit an prominenter Stelle demnächst kleine grüne und rote Bergmännchen (ggf. mit Helm und Grubenlampe) an die Bergbautradition erinnern.

„Wir Bochumerinnen und Bochumer, aber auch die vielen auswärtigen Besucher des Bergbaumuseums und die Studierenden der Georg Agricola würden in den entsprechenden Straßenbereichen auf die stolze Tradition der ehemaligen Bergbau-Stadt Bochum aufmerksam gemacht“, meint Susanne Dewender von der CDU Hamme-Hofstede. „Städte wie Duisburg und Bergkamen haben inzwischen an geeigneten Stellen solche Bergmännchen in Ampeln eingebaut. Störungen oder Irritationen im Straßenverkehr sind nicht bekannt geworden und daher auch für die Bochumer Verkehrssicherheit nicht zu befürchten“, berichtet Dewender weiter.

Daher regt die CDU-Bezirksfraktion in der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung Bochum-Mitte (24. Oktober) den Austausch bzw. Ersatz der bislang üblichen Ampelmännchen durch Bergbaumännchen in den Kreuzungsbereichen Nordring/Dorstener Straße, Herner Straße/Dorstener Straße und Herner Straße/Am Bergbaumuseum an. Dies könne zwecks Kostenreduzierung auch im Rahmen anstehender Wartungs- und Erneuerungsmaßnahmen erfolgen.

Zurück

Weitere Beiträge

13.10.2019
Dadurch soll die Bergbau-Tradition im Straßenverkehr sichtbar gemacht werden
08.09.2019
Offizielle Einweihung des Jugend- und Stadtteilzentrum im Bürgerhaus Hamme
07.09.2019
Konkrete Zeitvorgaben und Mehrschichtbetrieb bei Baustellen könnten helfen
11.05.2019
01.05.2019
Infostand am Europatag mit dem EU-Abgeordneten Dennis Radtke (CDU)