Kenan Yildiz, sozialpolitischer Sprecher
Kenan Yildiz, sozialpolitischer Sprecher
22.01.2021

Gesundheitspersonal bleibt mobil

Mietfahrzeugprogramm des Landes NRW


Ein großes Dankeschön an das Personal in Kliniken, Dialysezentren, stationären Alten- und Pflegeeinrichtungen, kommunalen Gesundheitsämtern, Einrichtung zur Betreuung von Menschen mit Behinderung und im öffentlichen Rettungsdienst, das in diesen schwierigen Zeiten rund um die Uhr an vorderster Front steht.
 
Damit dieses Personal sicher ans Ziel kommt, hat das CDU geführte Verkehrsministerium in NRW unter Hendrik Wüst MdL ein Sonderprogramm initiiert: Alle Berechtigten können für die Fahrt zur Arbeit kostenlos ein Mietfahrzeug nutzen.
 
„Der aufopfernde Einsatz des Gesundheitspersonals verdient mit diesem Landesprogramm über eine Anerkennung hinaus die Möglichkeit, mobil zu sein, ohne durch die zusätzlichen Kosten belastet zu werden“, so Kenan Yildiz, sozialpolitischer Sprecher der CDU Ratsfraktion. „Gleichzeitig schrumpft das Infektionsrisiko durch Fahrten mit Bus und Bahn. Das Gesundheitspersonal ist ohnehin einem hohen Infektionsrisiko ausgesetzt, sodass wir gut beraten sind, sie bestmöglich zu schützen. Ich bin dem CDU Verkehrsminister Hendrik Wüst und der Landesregierung dankbar für die Auflage dieses Programms.“
 
Das Programm läuft vorerst vom 7. Januar 2021 bis zum 31. März 2021. Den Berechtigungsnachweis inklusive Merkblatt sowie das Antragsformulars gibt es hier: https://www.mobil.nrw/mietfahrzeugprogramm.html.
 
„Ich bitte alle Bochumerinnen und Bochumer das Gesundheitspersonal im Freundes- und Bekanntenkreis auf das Programm der Landesregierung aufmerksam zu machen“, so Kenan Yildiz abschließend.

Nach oben