Lutz Urmoneit
Lutz Urmoneit
28.11.2022

Trauer um Lutz Urmoneit

 

Der CDU-Kreisverband Bochum, die CDU Wattenscheid sowie die Rats- und Bezirksfraktion der Christdemokraten trauern um Ludwig „Lutz“ Urmoneit. Der frühere Wattenscheider Bezirksvorsteher ist am 21. November im Alter von 86 Jahren gestorben.

„Lutz Urmoneit war ein Wattenscheider durch und durch und ein engagierter Vorsitzender seines Ortsverbandes Leithe“, erklärt Wattenscheids CDU-Chef Marc Westerhoff.
Urmoneit ist 1976 in die CDU eingetreten, von 1989 bis 2004 gehörte der überzeugte Gewerkschafter der Bezirksvertretung Wattenscheid an. „Durch seine menschliche und hemdsärmelige Art war er in ganz Wattenscheid und auch bei den anderen Parteien ausgesprochen beliebt“, sagt Bezirksfraktionschef Gerd Kipp. „Als Nachfolger von Urgesteinen wie Leni Lückenbach oder Willy Fritsch wollte er seine eigenen ‚Pflöcke einschlagen‘. Das hat er als Wattenscheids Bürgermeister getan – wenn wir zum Beispiel an die Errichtung des Gertrudiscenters denken.“
 

Nach oben