28.01.2021

Radweg an der Westenfelder Straße wird Hindernisfrei

 

An der Westenfelder Straße südlich des Paßweges steht mitten auf dem Zweirichtungsradweg ein Rundmast für einen Wegweiser. Auf selber Höhe befindet sich die Bushaltestelle „Ridder Straße“, die in Zeiten vor der Corona-Pandemie durch Schüler der benachbarten Schulen stark frequentiert wurde. „Durch den im Weg stehenden Rundmast kam es immer wieder zu gefährlichen Situationen zwischen wartenden Fahrgästen und Radfahrern, die auf den Fußweg ausweichen mussten“, so die örtlichen Ratsfrau Irina Becker, die sich gemeinsam mit Dr. Stefan Jox, dem verkehrspolitischen Sprecher der CDU-Fraktion im Bochumer Stadtrat, bereits im August vor Ort einen Eindruck von der Situation machte. Jox hat daraufhin eine Anfrage im Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität zur Verlegung des Masts gestellt. Die Verwaltung hat nun in ihrem Antwortschreiben eingelenkt und möchte den Mast in diesem Jahr versetzten lassen.

Nach oben