Der neue Vorstand der CDU Hamme-Hofstede. Von links nach rechts: Angelika Dümenil, Dr. Falko Braun, Susanne Dewender, Dr. Sascha Dewender (Foto: CDU Hamme-Hofstede)
Der neue Vorstand der CDU Hamme-Hofstede. Von links nach rechts: Angelika Dümenil, Dr. Falko Braun, Susanne Dewender, Dr. Sascha Dewender (Foto: CDU Hamme-Hofstede)
19.10.2020

CDU Hamme-Hofstede hat gewählt

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Ortsvorstandes


Dr. Jürgen Blecker
Zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Ortsvorstandes kamen die Mitglieder der CDU am letzten Dienstag zusammen. Dabei wählte die Versammlung erneut Dr. Sascha Dewender zum Ortsvorsitzenden für die nächsten zwei Jahre.

Zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Ortsvorstandes kamen die Mitglieder der CDU am letzten Dienstag zusammen. Dabei wählte die Versammlung erneut Dr. Sascha Dewender zum Ortsvorsitzenden für die nächsten zwei Jahre.

„Die CDU Hamme-Hofstede hat in vielfältiger Weise die Mitglieder zu aktivieren und in die politische Arbeit vor Ort einzubinden vermocht“, stellt der alte und neue Vorsitzende der CDU Hamme-Hofstede fest. „Uns ist es gelungen, die Mitgliederzahlen entgegen dem allgemeinen Trend stabil zu halten und viele öffentliche Veranstaltungen für die Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil zu organisieren“, resümiert CDU-Ratsmitglied Dr. Sascha Dewender weiter. So habe die Ortsunion verstärkt auf Formate wie Bürgersprechstunden mit Mandatsträgern aus Rat, Bezirksvertretung und Seniorenbeirat sowie Ortsbegehungen wie z.B. „Hofsteder Check“ gesetzt. „Die dabei erfolgten Rückmeldungen aus Anwohnerschaft und Bevölkerung stimmen uns zuversichtlich, dass die Menschen sich für Politik vor Ort interessieren und Bereitschaft zum Dialog und auch zum Mitmachen zeigen“, so Dewender weiter.

Als politischen Erfolg der zurückliegenden zwei Jahre wird die Beschlussfassung zur Aufstellung eines integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) für Hamme gewertet. „Wir haben lange zusammen unter anderem mit der ,Hammer Runde` immer wieder ein Sanierungsprogramm gefordert. Unsere Beharrlichkeit hat sich am Ende ausgezahlt, denn das ISEK für Hamme wurde beschlossen und der Fördermittelbedarf jetzt im September in Düsseldorf angemeldet. Erste Planungsprozesse laufen bereits. Mit der Umsetzung von Maßnahmen kann ab nächstem Jahr gerechnet werden. Darauf sind wir stolz“, fasst Dewender zusammen. „An dieser Aufgabe wollen wir weiter arbeiten und auch erforderliche Projekte in Hofstede voranbringen“, so CDU-Ratsfrau Angelika Dümenil. „Nach dem Beschluss zur Öffnung der Hordeler Straße in Richtung Herne werden wir das vorliegende Verkehrsgutachten für den Bereich Hamme/Hofstede und daraus abzuleitende Planungen genauso in den Fokus nehmen wie die Entwicklung des Gebietes rund um die Halde Hannibal. Die wollen wir nämlich grundsätzlich als Grünfläche für Hofstede aufgewertet wissen“, ergänzt Dümenil.

Bei den Wahlen zum Vorstand wurde Dr. Sascha Dewender von der Mitgliederversammlung einstimmig als Vorsitzender bestätigt. Zu seiner Stellvertreterin wurde Angelika Dümenil gewählt. Als Schriftführung und Mitgliederbeauftragte wirkt weiterhin Susanne Dewender. Als Schatzmeister kümmert sich Dr. Falko Braun um die Finanzen des Ortsverbandes. Als Beisitzer unterstützen Dr. Jürgen Blecker, Konstantin Dewender, Klaus Evers, Gustav Puzicha, Timo Müller, Hawas Oso und Jörg Rogozinski die Arbeit des Vorstands.

Nach oben