Newsletterartikel
20.03.2015 12:28
CDU lehnt Erhöhung der Parkgebühren ab

Die Parkgebühren für die rund 700 über Parkscheinautomaten bewirtschafteten Parkplätze in Bochum werden erhöht. Dies beschloss die rot/grüne Koalition in der letzten Ratssitzung. Für die Parkplätze am Straßenrand hat der Rat beschlossen, die Gebühren für die Parkzone I von derzeit 1 Euro auf 1,40 Euro in der Stunde, in der Parkzone II von 0,75 Euro auf 1,05 Euro und in der Parkzone III von 0,50 Euro auf 0,70 Euro pro Stunde zu erhöhen. Die Gebührenerhöhung tritt zum 1. Juni 2015 in Kraft.

Die CDU-Fraktion hat die Beschlussvorlage der Verwaltung abgelehnt und zunächst ein neues Parkkonzept für die Innenstadt gefordert. Dieses Konzept hat die Verwaltung bereits vor zwei Jahren angekündigt und bis heute nicht vorgelegt.

Mit diesem Gesamtkonzept soll das Bewohnerparken, das bewirtschaftete Parken sowie dass das Parken über die Parkscheibe im Innenstadtbereich neu geregelt werden.

Ohne die Vorlage dieses Gesamtkonzeptes konnte die CDU-Fraktion einer neuen Parkgebührenordnung nicht zustimmen.

Die Beschlussvorlage zur neuen Parkgebührenordnung finden Sie im Ratsinformationssystem der Stadt Bochum. Um diese Seite zu öffnen klicken Sie hier.

Zurück